Veranstaltungen in der Aula

Unsere neue Aula im Neubau hat sich inzwischen als beliebter Ort für ganz unterschiedliche Veranstaltungen bewährt. Sie diente bereits als Treffpunkt für unterschiedliche Gremien. Der Adventsbazar und der Frühlingsmarkt finden hier statt und natürlich auch die Mitgliederversammlung des Vereins. Auch für verschiedene Fortbildungen wird sie sehr gerne genutzt. So zum Beispiel am 14. und 15. Oktober, als für Mitarbeiter und Eltern ein Seminar zum Thema `Kinder und Jugendliche mit schweren Mehrfachbehinderungen und ihre Sexualität` stattfand.

Fortbildung Plaute

Vor über einem Jahr fand die erste Veranstaltung in der Aula statt:

„Kinder und Jugendliche mit schweren Mehrfachbehinderungen und Inklusion“ 

In der Diskussion um die Inklusion von Menschen mit Behinderungen gehen die Bedürfnisse und Wünsche von Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen oft unter.Daher veranstaltete das Korczak-Haus Freiburg zusammen mit dem Netzwerk Inklusion Region Freiburg am 9. Oktober im neuen Veranstaltungssaal des Korczak-Haus Freiburg ein Fachgespräch – nicht nur für Fachleute (hier finden Sie den Einladungsflyer). Neben Vorträgen zum Thema (Prof. Dr. W. Praschak) und "Zur aktuellen Situation in Baden-Württemberg" (J. Pagel-Steidl, Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.) gab es eine Podiumsdiskussion .

Bei dieser Veranstaltung ging es nicht nur darum, was Inklusion für Kinder und Jugendliche mit schweren Mehrfachbehinderungen in Bezug auf Schule bedeuten kann, sondern auch in Bezug auf Freizeit und Wohnen. Es ist ein Thema, das alle betrifft.

Die neue Aula im Korczak-Haus Freiburg (Goethestraße 31, 79100 Freiburg) ist barrierefrei zugänglich und mit einer induktiven Höranlage ausgestattet. Außerdem waren Gebärdendolmetscherinnen anwesend.  Obwohl die Veranstaltung aufgrund von Verspätungen der Bundesbahn und Staus auf der Autobahn etwas verspätet beginnen musste, war sie ein voller Erfolg. Es wurde angeregt diskutiert und viele Stimmen erhielten Gehör. 
Mit diesem Link  gelangen Sie zum ausführlichen Bericht auf der Seite des Netzwerks Inklusion.

Tags darauf fand eine Fortbildung mit Prof. Dr. Praschak statt, die sich mit Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen mit schweren Mehrfachbehinderungen beschäftigte. Die Teilnehmer lauschten gebannt den Ausführungen, und es gab auch Gelegenheit zum fachlichen Austausch.
Eine rundum gelungene erste Veranstaltung in unserer neuen Aula!

Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15 Inklusion - Veranstaltung am 10.10.15